Über mich

Darf ich mich kurz vorstellen: Enrico Lein

 
1971 geboren im Erzgebirge, gelernter Technischer Zeichner – 
jedoch verfallen in die Welt der Farben, meine Leidenschaft alles zu „verbunten“ hab ich mir seid 1999 zum Beruf gemacht.

In Berlin, der Hauptstadt der Künste, habe ich ein Atelier, in welchem ich Herstelle, Vorbereite, Workshops leite und Kunden empfange. Privat bin ich häufig in Hamburg zu finden.
Aufträge in Hamburg und Berlin können daher bevorzugt behandelt und ohne Anfahrtkosten durchgeführt werden. Gerne bin ich aber Deutschlandweit für Aufträge im Einsatz.

Transformaker-Shop

Der Wunsch nach exclusiven Special-Effects Bodypaintings veranlasste mich eigene Latexteile zu produzieren, wodurch meine Werke sich von anderen Künstlern abheben und ich gute Plätze auf verschiedenen Wettbewerben erreichen konnte. 

Im laufe der Jahre haben sich durch diese Arbeitsweise so viele Formen angesammelt, sodass daraus nun ein Latexteileshop entstehen konnte, in diesem werden genau diese besagten Latexteileformen auch einem kleinem Publikum angeboten. 

Erfolge:

Hier finden sie eine Auswahl der wichtigsten Preise, die ich mit meiner Arbeit erreichen konnte

2016 Beauty Forum München – 1. Platz

2016 Maskerade Holland: Special Effects – 2. Platz

2016 Apola Bodypainting Contest – 1. Platz

seid 2014: Shop für Latexapplikation aus eigener Herstellung

seid 2013: World Bodypainting Festival – Dozent für Special Effects

2010 Eintrag im Guinnessbuch der Recorde – Camel strech limo

2010 Maskerade in Holland: Special Effects – 1. Platz

2006 Künstler des Jahres der GEDU

2002 World Bodypainting Festival: Special Effects – 1. Platz

2001 European Bodypainting Festival: Special Effects – 3. Platz

2000 European Bodypainting Festival: Special Effects – 2. Platz